Verhaltenstherapeutische Selbsterfahrung für Ärzte 

Selbsterfahrung ist ein wesentlicher Bestandteil der ärztlich-psychotherapeutischen Ausbildung und Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels Psychiatrie und Psychotherapie bzw. Psychosomatik und Psychotherapie. Auch für den Erwerb der fachgebundenen Psychotherapie ist der Nachweis von Selbsterfahrung erforderlich.  

Das Fortbildungsinstitut für klinische Verhaltenstherapie Bad Pyrmont e.V. bietet an:  

Verhaltenstherapeutische Selbsterfahrung für Ärzte  

womit die von der Ärztekammer vorgeschriebenen Stunden der Selbsterfahrung (je nach Facharzttitel 140 - 150 Stunden, bei der fachgebundenen Psychotherapie 100 Stunden) durch die Teilnahme an einer geschlossenen verhaltenstherapeutisch orientierten Gruppenselbsterfahrung absolviert werden können.  

Die Gruppenselbsterfahrung wird geleitet von einem sehr erfahrenen und von der Ärztekammer Niedersachsen als weiterbildungsermächtigt anerkannten psychologischen Supervisor und Selbsterfahrungsleiter und findet in der Regel an insgesamt 10 bis 11 Wochenendterminen im Zeitraum eines Jahres statt.  

Fragen zur Aus- und Weiterbildung 
Beantwortet Ihnen gerne unsere 

Oberärztin Frau Annkathrin Klatt
unter Tel.-Nr. : 05281/6190 
E-Mail: annkathrin.klatt@median-kliniken.de

 

Anrufen
Email